Studiengang: Internationaler Studiengang Volkswirtschaft (ISVW)

Titel der Lehrveranstaltung:
Geoinformationssysteme in der kommunalen Wirtschaftsförderung   (WS 2001/02)

Dozent/in:
Dipl. Ing. Jutta Schmidt, Prof. Dr. Peter Schmidt

Lernziel:

  • Einführung in die kommunale Wirtschaftsförderung

§         Praktischer Umgang mit Geoinformationssystemen als Instrument der kommunalen Wirtschaftsförderung

Veranstaltungsgliederung:

1.                  Kommunale Wirtschaftsförderung

1.1.             Ziele und Leitbild

1.2.             Handlungsfelder, beispielhafte Vertiefung     

1.3.             Maßnahmen, direkte und indirekte Förderung          

1.4.             Träger / Akteure     

2.                  Informationssysteme als Instrument der kommunalen Wirtschaftsförderung (praktischer Umgang mit raumbezogenen Daten)     

2.1.             Grundlegendes zur Struktur von geographischen Informationssystemen         

2.2.             Projekt: Erstellung eines sozioökonomischer/soziodemographischer Atlas Bremen    

2.3.             Projekt: Erstellung eines Gewerbeflächenkatasters  

2.4.             Datenanbieter, -recherche

2.5.             Internetanwendungen          

 

Literatur

§         Fally/Strobl: Business Geographics – GIS in der Wirtschaft, Heidelberg 2000

§         Goetz, Christian: Kommunale Wirtschaftsförderung zwischen Wettbewerb und Kooperation, Hamburg 1999

  • IRB (Hg): Wirtschaftsförderung – Instrumente, Stuttgart 1993
  • IRB (Hg): Kommunale Wirtschafsförderung in der BRD, Stuttgart 1998

§         Leiberich, Peter: Business Mapping im Marketing, Heidelberg 1997

  • Proehl, Marga: Kommunale Wirtschaftsförderung: internationale Recherchen und Fallbeispiele, Guetersloh 1998
  • Schubert, Rekka: Kommunale Wirtschaftsförderung : die kommunale Verantwortung für das wirtschaftliche Wohl, Tübingen 1998

 

Leistungsnachweise

Entfällt

 

Niveau

 

Vorkenntnisse

Erwünscht: Grundkenntnisse in Windows 98/NT und Excel

 

Semesterwochenstunden

2